Daten werden verarbeitet!

Ajax-Loader Bild

 

Unser neues Projekt „Gesund-tut-gut in MV“

 

Unterstützung von Kleinst- und Kleinbetrieben im Handwerk Mecklenburg-Vorpommern bei der Einführung des betrieblichen Gesundheitsmanagements zur Fachkräftesicherung

 

  • Aufklärung der Arbeitgeber/Arbeitnehmer und Auszubildende zum Betrieblichen Gesundheitsmanagement
  • Analyseverfahren
  • Durchführung von Maßnahmen des Arbeits- und Gesundheitsschutzes sowie der Gesundheitsförderung
  • Spezielle Onlineangebote

 

Projektverlauf

  1. Erstgespräch

Informationen zum betrieblichen Gesundheitsmanagement und dem Projekt

Vorstellungen zur Einführung des BGMs sowie erste Informationen zum Betrieb

  1. Bedarfsanalyse

Gemeinsam mit den Krankenkassen, z.B. IKK Nord

Mögliche Methoden und Instrumente:

Mitarbeiterbefragungen, Interviews, Arbeitsplatzanalysen Gesundheitsverhalten der Mitarbeiter/-innen

           Betriebsklima/Arbeitszufriedenheit

           Physische und psychische Belastungsfaktoren

  1. Auswertung der Analyse

Mit der Geschäftsleitung als auch mit den Mitarbeitern/-innen

  1. Erarbeitung eines realistischen Pakets von Maßnahmen

           Zum Arbeits- und Gesundheitsschutz

Zur Ernährung, Bewegung, Ergonomie oder Suchtprävention

Zur Verbesserung der Unternehmenskultur und des Betriebsklimas

Zur Betrieblichen Eingliederung von langzeitkranken Mitarbeitern/-innen

  1. Umsetzung der Maßnahmen über einen Zeitraum von mehreren Monaten
  1. Erfolgskontrolle sowie Erfahrungsaustausch mit anderen Betrieben

           Ist der Krankenstand gesunken?

Hat sich das Gesundheitsverhalten der Mitarbeiter/-innen verbessert?

Hat sich das auf ein verbessertes Betriebsklima ausgewirkt?

Was kann man verbessern oder korrigieren?

 

Wir wünschen viel Erfolg bei der Teilnahme am Projekt!

 

GESUNDtutGUT M-V e.V.

Schlossberg 1

17153 Stavenhagen

Tel.: 039954 367-13

Fax: 039954 367-23

e-mail: info@gesundtutgut-mv.de

Internet: www.gesundtutgut-mv.de

 

Das Projekt wird gefördert durch:           

                                                                                                                                              Unser Partner:

                                                                      


GH Logo MV Logo IKK Logo EFRE Logo

Dieses Projekt wird kofinanziert von der Europäischen Union aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung und Mitteln des Landes Mecklenburg-Vorpommern.
Daten werden verarbeitet!

Ajax-Loader Bild